16

Reservationen Fondue Chalet 2017

16.10, Fondue Chalet

Moitié-Moitié, Chili, Sauerkraut oder Züri – so heissen die Fondue-Variationen, die im Fondue-Chalet Klosters für Gaumenfreuden und Geselligkeit sorgen. Die Reservationen für Winter 2017 werden ...

Programm

Wienachtsdorf

nächste Ausgabe im Winter 2017

Fürs Wienachtsdorf schmiegen sich rund 100 Hütten zu einem gemütlichen Dorf zusammen, das zum Schmökern, Shoppen, Schlemmen und Verweilen einlädt. Verpassen Sie keine Informationen und abonnieren Sie unseren

Newsletter

Öffnungszeiten 2016:

Markt:

Mo–Sa 11–22 Uhr
So –20 Uhr

Chalet:

Mo–Do: 11–23 Uhr
Fr+Sa: bis 24 Uhr
So: bis 22 Uhr

Eisbahn:

Mo–Fr: ab 9 Uhr
Sa+So: ab 11 Uhr

KONTAKT & ANFAHRT

Ausgewählte
Aussteller vom Wienachtsdorf 2016

Die Hüttenbewohner und ihr Angebot

Mehr als 200 wechselnde Aussteller präsentieren in den Hütten ihre Produkte. Das Angebot ist breit und kombiniert traditionelle Handwerkskunst mit modernem Design. Neben vielen (auch essbaren) Geschenkideen gibt es in den rund 30 Food-Hütten aber auch kulinarisch einiges zu entdecken.

Kleiner Tipp : Die Verkäufer wechseln jede Woche. Wiederholte Erkundungstouren lohnen sich.

Tauta Home

Ob Tableware, Wohnaccessoires oder Möbel: Alle Designs, die es bei TAUTA-HOME zu kaufen gibt, sind handgemacht und basieren auf traditionellen Handwerk aus Maria Lorez Heimat Kolumbien. Gemeinsam mit lokalen Kunsthandwerkern entwickelt sie traditionelle Entwürfe weiter und verpasst ihnen für TAUTA-HOME ein modernes Update. Dabei legt sie besonderen Wert auf hochwertige Materialien, anspruchsvolle Verarbeitung und faire Produktionsbedingungen.

The Loving Spoon

"Do it yourself!". Maya Chelmis liebt es Dinge zu verändern und schöne Objekte für den Alltag zu kreieren. Gepaart mit einer grossen Leidenschaft für Vintage und Antiquitäten ist daraus ihr Ein-Frau-Label The Loving Spoon entstanden: antikes Silberbesteck mit herzigen Botschaften graviert. Die Gravierarbeit macht Maya in ihrem Atelier in Altstetten selber, so ist jedes Stück ein liebevoll gemachtes Unikat. Für individuelle Glückwünsche können auch personalisierte Stücke bestellt werden.

Keramik & Animation

Raku heisst eine japanische Keramiktechnik, die bei hohen Temperaturen so gebrannt wird, dass verglühendes Holzmehl und spezielle Glasuren für charakteristische Risse in den Oberflächen sorgen. Der Brennverlauf lässt sich beim Raku nur bedingt steuern, sodass jedes Stück ein unnachahmliches Unikat ist. Diese Technik kann bei Stefan Jakob im Wienachtsdorf beobachtet und selber probiert werden. In den Feuerschalen vor seiner Hütte können Raku-Schalen oder Raku-Sterne glasiert und gebrannt werden.

Instadorf

#wienachtsdorf

Kooperationen